20 Gründe warum Ihr Projekt scheitert

Der Fortschritt in komplexen Projekten gerät leicht ins Stocken.
In einem strategischen Projekt mit 20, 30 oder mehr Teilnehmern ist es fast unmöglich, belastbare Kennzahlen zu erheben, um den Projekterfolg sicher bewerten zu können.
Dadurch ist es auch so schwer, fundierte Entscheidungen zu treffen, wenn sich Dinge während des Projekts anders als geplant entwickeln. …und sein wir ehrlich: So ist es immer!

Ein (historisches) Beispiel gefällig?

Die Geschichte von Sonys Betamax-Videoformat ist fast gleichbedeutend mit gescheitertem Projektmanagement geworden, denn während die Technik innovativ war und weit vor jedweder Konkurrenz auf den Markt kam, erwies sich die VHS-Videokassette von JVC beim Kunden als Favorit, weil sie güstiger war und über eine doppelt so lange Spieldauer verfügte. Sony reagierte viel zu langsam und verpasste ein Milliardengeschäft. Woran scheitern Projekte?

Keine Ahnung...

Besorgniserregend ist, dass viele Projektmanager einräumen, Entscheidungen oft aus dem Bauch heraus treffen zu müssen, weil Ihnen die Daten für eine qualifizierte Entscheidung fehlen.

Und wie wird auf dieses Problem reagiert?

  • Zeitpläne, Verantwortlichkeiten und Budgets werden in zahlreichen Excel-Dateien festgehalten, die verschieden gegliedert und formatiert sind, keine individuellen Benutzerrechte erlauben und aufwendig und fehleranfällig konsolidiert werden müssen.
  • Die Meeting-Frequenz wird erhöht, um zumindest ein Grundmaß an Informationsfluss sicherzustellen. Natürlich sind Projektleiter dadurch zunehmend frustriert, weil Ihnen nun Zeit an anderer Stelle fehlt.
  • Bei den beteiligten, chronisch überlasteten Mitarbeitern sinkt die Motivation und damit postwendend auch die Produktivität.

Dies sind nur 3 von vielen Gründen, warum ein Projekt ins Stocken gerät. In den meisten Projekten bleibt Ihnen aber gar keine Zeit, um die Ursache der Probleme zu ergründen.
Und so versuchen Sie notgedrungen, das Projekt erfolgreich umzusetzen, während die Reibungsverluste durch schlechten Informationsfluss oder zu viel administrativen Aufwand immer größer werden.

Wie geht es besser?

Wir wollen Projektteams helfen, aus diesem Kreislauf auszubrechen. Unsere jahrelange Erfahrung als ehemaligen Strategie- und Transformationsberater haben wir genutzt und eine kostenlose Checkliste erstellt mit 20 Gründen warum Ihr Projekt scheitert.
Diese 20 Punkte werden Ihnen helfen, Hemmnisse in Ihrem Projekt zu finden, eingefahrene Strukturen aufzubrechen, ihr Projekt wieder auf Kurs zu bringen und so das Scheitern Ihres Projekts zu verhindern.

Möchten Sie wissen, wo sich die größten Chancen verstecken, um Ihrem Projekt den nötigen Vortrieb zu geben? Dann analysieren Sie jetzt, wo es bei Ihnen hakt.

Laden Sie sich Ihre kostenlose Checkliste mit 20 Gründen warum Ihr Projekt scheitert herunter, um Ihr Projekt sofort effizienter zu steuern!

Viel Erfolg!

Diesen Artikel teilen
XingFacebookLinkedInTwitter
🍪

Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.