Pivot-Möglichkeiten für Unternehmen

In der Startup-Branche sind umfassende strategische „Pivots“ weit verbreitet. Aber nicht nur Startups müssen ihr Geschäftsmodell regelmäßig überdenken, denn Innovationen und Veränderungen sind für jedes Unternehmen relevant. Das Pivoting bietet die Chance, große wirtschaftliche Gewinne zu erzielen. Wir finden daher, dass es nicht nur von jungen Unternehmen in und denen in schlechter wirtschaftlicher Lage, sondern auch von den wirtschaftlich starken Unternehmen in Betracht gezogen werden sollte.


Pivot was?

Ein Pivot kann alles sein, was die Änderung Ihrer aktuellen Geschäftsstrategie herbeiführt. Diese vage Definition impliziert bereits, dass viele verschiedene Arten von Pivots möglich sind.

Wenn Unternehmen größere wirtschaftliche Verluste durchlitten haben ist eine Neuausrichtung oft der einzige Ausweg aus der Krise. Doch Transformation können auch viele Risiken beinhalten. Verglichen zur möglichen Unternehmenskrise stellt es allerdings oft das kleinere Risiko da. Doch nicht immer handelt es sich um einen Fall von "Pivot or die“. Pivoting kann auch für etablierte Unternehmen attraktiv sein. Gerade wenn sie einen Weg gefunden haben, dadurch ihren Kundenkreis zu erweitern.

Zoom in

Ein Zoom-In-Pivot entsteht, wenn ein Merkmal eines Produkts zu einem eigenen Produkt wird. Dies kann von Vorteil sein, wenn ein einzelner Produktbestandteil eines ganzen Produkts für die Kunden sehr wertvoll ist und effizienter, fortschrittlicher und letztlich gewinnbringender angeboten werden könnte, wenn er vom Gesamtprodukt isoliert wird.

Zoom out

Das Gegenteil des Zoom-Ins ist das Zoom-Out-Pivot. Hier wird ein komplettes Produkt in ein anderes Produkt integriert. Dies kann den Wert des entstehenden Gesamtproduktes enorm steigern und eine weitere Gruppe von potenziellen Kunden erschließen. Das Motto lautet: 1+1=3

Kundensegment

Durch die Lösung von Problemen und die Optimierung des Produkts kann das Unternehmen neue Kundengruppen ansprechen. Die Aufwertung eines Produkts kann beispielsweise dazu führen, dass es zu einem Luxusgut wird und demnach ein völlig neues Kundensegment anspricht.
Eine andere Strategie, kann die Vereinfachung eines Produkts sein, die dazu führt, dass Kunden mit geringerem Fachwissen sich auf einmal für das Produkt interessieren. Auch bei einer Neubewertung der Verbraucherbedürfnisse können Möglichkeiten gefunden werden, die bestehende Lücke zwischen dem Produkt und den Bedürfnissen zu schließen.

Customer needs

Wenn ein Unternehmen feststellen muss, dass seine Produkte nicht mehr gefragt sind auf Grund von steigender Konkurrenz, dann kann ein Pivot helfen. Bei einer Neubewertung der Verbraucherbedürfnisse können Möglichkeiten gefunden werden, die bestehende Lücke zwischen dem Produkt und den Bedürfnissen zu schließen.

Technologie-Pivot

Ein technologischer Pivot entsteht, wenn das gleiche Produkt mit Hilfe einer neuen Technologie hergestellt werden kann oder eine neue Technologie Teil des Produktes wird. Dieser Pivot ist vermutlich einer der meist genutzten Pivots in den letzten Jahren. In einem unserer anderen Artikel finden Sie Tipps für eine erfolgreiche digitale Transformation.

Alle Pivot Typen bergen enormes Potenzial, führen jedoch unweigerlich zu komplexer Transformation im Unternehmen, die gutes Projektmanagement erfordern. Ein konsequentes und effektives Projektmanagement sicherzustellen, ist häufg der schwierigste Teil- neben der Entscheidung zum Pivot selbst. In einem unserer früheren Artikel finden Sie Indikatoren, mit denen Sie Veränderungsbedarf erkennen. Trotz der Risiken kann ein Pivot große Vorteile bieten und sollte nicht nur von Startups, sondern auch von etablierten Unternehmen regelmäßig geprüft werden.

Projekte erfolgreich mit Falcon umsetzen

Die von uns entwickelte Projektmanagement Software Falcon wurde speziell für die Umsetzung von Strategieprojekten entwickelt und hilft Ihnen Pivots mit Ihrem Unternehmen erfolgreich durchzuführen. Mit intelligenten Werkzeugen und smarten Funktionen erleichtert Ihnen die Software Ihnen auf intuitive Weise die Planung, Fortschrittskontrolle und das Reporting. Dadurch sparen alle Beteiligten wertvolle Zeit und können sich auf ihre Aufgaben konzentrieren. Mit Falcon erhält jedes Mitglied eine einfache Übersicht über das Gesamtprojekt, die Ziele und den Fortschritt.

Testen Sie jetzt Falcon für 30 Tage kostenlos

Diesen Artikel teilen
XingFacebookLinkedInTwitter
🍪

Wir würden gerne Cookies verwenden, um die Nutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern.